Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Und dann kam der Mann mit dem Hammer!

(30.08.2010)




Nach ca einem Kilometer wars gestern vorbei =(

 

So lief es ab: Vom Start weg mit der Spitze mitgegangen, nach ca einem Kilometer  hat der Körper kapituliert: Die Beine wollten nicht mehr treten, die Muskeln zogen sich zusammen und schmerzten, das Atmen fiel mir schwer, ich schmeckte nur noch Blut und musste Husten. Ich hatte das Gefühl zu stehen und warscheinlich war ich auch nicht weit davon entfernt. Bin dann sofort von der Spitzengruppe abgerissen und wurde von hinten eingeholt und durchgereiht , habe immer wieder versucht zu beschleunigen aber konnte kein Tempo aufbauen.

 

Wenn ich an das Rennen von letzten Samstag denke, war es in etwa so, als ob jemand bei mir einen Schalter von Hochleistung auf Null gedreht hat.

Bin dann nach einiger Zeit einfach stehen geblieben und hab mich neben die Strecke gelegt... und es war wunderschön dort zu liegen !

bleibt nur noch zu hoffen dass es wieder bergauf geht!

 

Gratulation an Manuel zum sensationellen 2ten Platz nach den Strapazen vom Schwarzwald und an Hermann Pernsteiner zum Heimsieg und echt unglaublichen Leistung... Bravo Hermann!

 

so keep on pedaling!

Hias

 

 

 

 

 




 

Melde Dich an, um Kommentare zu schreiben

Tagebuch von Matthias 

zum Profil
Kommentare
alle Einträge





mehr dazu...

Automatisch gefunden:
29.


Alle Tagebucheinträge

© RC Radsportland // Hauptstraße 14, 8983 Mitterndorf