Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Resumee Alpentour Trophy

(07.06.2011)




Nun ist sie auch schon wieder vorbei, die Alpentour Trophy 2011 und ich kann eine durchaus positive Bilanz ziehen.

 

Die Etappen waren alle beinhart und haben mir körperlich alles abverlangt. Die körperliche Tortur endete leider am zweiten Tag mit einem Kreislaufzusammenbruch, der mir die Chance raubte, in der Gesamtwertung vorne mit zu reden.

 

Zum Glück bin ich ins Ziel gerollt, denn die letzten zwei Tage waren überwältigend. Konnte beim Bergzeitfahren und bei der letzten harten Etappe mit den Rängen 29 und 26 unter die Top 30 fahren, was mich für die Zukunft richtig positiv stimmt.

Wäre die zweite Etappe nicht schief gegangen, hätten auch einige Weltranglisten Punkte herausgeschaut. Aber ist mir egal, die Formkurve zeigt stark nach oben, so soll es sein!

DANKE AN ALLE BETREUER UND FANS DIE MICH IN SCHLADMING ANGEFEUERT UND UNTERSTÜTZT HABEN! WÜSSTE NICHT WAS ICH OHNE EUCH GEMACHT HÄTTTE!

Keep on pedaling, hias

 




 

Melde Dich an, um Kommentare zu schreiben

Tagebuch von Matthias 

zum Profil
Kommentare
alle Einträge





mehr dazu...

Automatisch gefunden:



Tagcloud

  Alpentour Bergzeitfahren
(Tagebuch von Matthias)
    Alpentour Etappe 3
(Ergebnis)
    Alpentour Trophy
(Tagebuch von Hermann)
    Salzkammergut Trophy
(News)
    Ein Trophy-Wochenende zum Vergessen
(Tagebuch von Uwe)
    Salzkammergut Trophy 120km
(Tagebuch von Hermann)
    Alpentour-Trophy 2010 (Tag 2)
(Album)
    Alpentour - Ein Schritt nach vorne
(Tagebuch von Manuel)
    Alpentour-Trophy 2010 (Tag 3)
(Album)
 

Alle Tagebucheinträge

© RC Radsportland // Hauptstraße 14, 8983 Mitterndorf