Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Parenzana Marathon

(28.09.2014)




Dieser Marathon ist einfach nicht mein Freund!

Noch nie konnte ich diesen harten Marathon ohne Probleme fertig fahren. Auch dieses Jahr nicht. Das Material ist auf der ganzen Strecke extremen Belastungen ausgesetzt und erneut überlebte mein Bike die Tortour nicht. Auf top 10 Kurs bog ich zusammen mit Uwe Hochenwarter in die Abfahrt hin zur zweiten Feedzone. Am Ende des Trails blieb ich kurz stehen, um meine Kette wieder auf die Ritzeln zu heben. Leider war es aber nicht möglich, denn im Trail brach mir der Käfig des Schaltwerks und ich konnte mein Rennen nur noch laufend fortsetzen. Nach etwas über 2h Fahrzeit kam leider das Aus für mich.

Trotzdem Danke für die Betreuung an Ozren Renko von VALAMAR hotels.

Zusammenfassend bin ich zwar enttäuscht, aber auch zufrieden mit meiner körperlichen Leistung. Nächstes Jahr, nächster Versuch ;)




 

Melde Dich an, um Kommentare zu schreiben

Tagebuch von Matthias 

zum Profil
Kommentare
alle Einträge






Tagcloud

  Rennbericht Joglland Marathon
(Tagebuch von Matthias)
    Sieg beim Parenzana UCI Marathon
(News)
    Marathon EM
(Tagebuch von Hermann)
    Marathon WM Kirchberg
(Tagebuch von Hermann)
    Nachbericht Marathon Krumbach
(Tagebuch von Matthias)
    Sieg Austria Marathon Cup und Landesmeister
(Tagebuch von Manuel)
    Voralpen MTB Marathon St. Veit
(News)
    Stubalpen MTB Marathon: Matthias führt eine tolle Teamleistung an!
(News)
    Out bei der Marathon ÖM
(Tagebuch von Manuel)
 

Alle Tagebucheinträge

© RC Radsportland // Hauptstraße 14, 8983 Mitterndorf